Eurowings lässt abstimmen: Urlaub auf Brač via Direktflug?

By kroatienexpertin | Erleben & Entdecken

Okt 07

Die deutsche Lufthansa-Tochter Eurowings lässt ihre Kunden erstmalig darüber abstimmen, wohin die Reise gehen soll. Auch ein kroatisches Flugziel steht zur Auswahl: Brač, die beliebte Ferieninsel in Dalmatien. Sollte sich die Insel durchsetzen, wäre Urlaub auf Brač ohne Umstieg und Fähre ab Deutschland möglich.

Die deutsche Low-Cost-Airline Eurowings probt die Direktabstimmung: Auf ihrer Website listet die Fluggesellschaft zehn mögliche Ziele in Europa auf - darunter die mitteldalmatinische Insel Brač, die künftig ins Streckennetz aufgenommen werden könnte. Das Neue daran: Der User entscheidet per Mausklick, welcher der zehn vorgeschlagenen Orte neues Flugziel von Eurowings wird! Noch bis 18. Oktober 2017 könnt Ihr abstimmen.

Urlaub auf Brač? Laut Eurowings gibt es drei Gründe dafür

Eurowings führt in einem 30-Sekunden-Videospot auf YouTube drei Gründe an, die für einen Urlaub auf Brač sprechen: Zum einen "Entspannung am Strand". Unbedingt! Auf Brač befindet sich der berühmteste Strand Kroatiens, das Goldene Horn (Zlatni rt). Die Landzunge ragt sichelförmig in die Adria hin. Vor Euren Augen: Die Adria in der Ferne, feiner Sand mit Kiesel unter den Füßen und im Rücken ein schattiger Pinienwald: So sieht der perfekte Urlaub auf Brač aus. 

Schaut Euch den Spot hier an:

Grund zwei, nach Brač zu fliegen, ist laut dem Videospot, dass man dort Feigen direkt vom Baum essen kann. Ja, kann man! Allerdings nicht nur auf Brač, sondern anderswo in Süd(ost)europa auch. Aber: Lecker sind sie allemal, so herrlich süß!

Der dritte Grund für einen Urlaub auf  Brač ist laut Eurowings, dass man dort eine Yacht mieten kann! Im Bild: Ein schickes Boot in der Adria, das natürlich Lust macht, sofort mit einem Skipper (oder auch ohne) in See zu stechen.

Der Flughafen Brač hat in den vergangenen Jahren vor allem von Charterflügen gelebt: Viele Briten buchen beim britischen Anbieter Thomson ihren Urlaub auf Brač, da dieser Pauschalreisen im Angebot hat. Die nationale kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines hat Brač in der Sommersaison zwei Mal wöchentlich an die Hauptstadt Zagreb angebunden (Preis: ab etwa 42 EUR one way) . Somit kann man die Insel auf dem Luftweg erreichen, ohne in Split oder Makarska die Fähre besteigen zu müssen.

Alternative Flughäfen, um Urlaub in Kroatien zu machen

Interessant für Kroatien-Flugreisende wären noch drei weitere Ziele, die Eurowings anbietet: Triest an der italienischen Adria - von dort ist es nicht weit an die Westküste Istriens mit den Urlaubshochburgen Umag, Novigrad oder Poreč.

Alternative 2: Ein wenig umständlicher, aber machbar: Wer nach Süddalmatien, etwa nach Dubrovnik oder Cavtat, möchte, könnte nach Podgorica (Montenegro) fliegen und sich auf dem Weg die zauberhafte Bucht von Cavtat anschauen. Der Haken an der Sache: Der Bus benötigt für gut 150 km knapp fünf Stunden!

Mostar, die größte Stadt der Herzegowina und weitere Eurowings-Alternative in der Abstimmung, ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel für Kroatien-Urlauber in Dalmatien. Gute Busverbindungen befördern Reisende von Mostar nach Dubrovnik und in andere Urlaubsorte - allerdings müsst Ihr auch hier mit gut drei Stunden Fahrtzeit rechnen.

Die deutsche Billigfluggesellschaft Eurowings ist seit 2015 Germanwings-Nachfolgerin mit Sitz in Düsseldorf. Für die Airline ist Kroatien keine neue Destination: Die übrigen Flughäfen in Kroatien stehen schon länger auf dem  (Sommer-)Streckenplan. Zagreb und Osijek in Kontinentalkroatien sowie Pula, Rijeka/Krk, Zadar, Split und Dubrovnik an der Küste. 

Leave a Comment:

Leave a Comment: