Welches Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch Ihr kennen solltet

By kroatienexpertin | Kunst & Kultur

Okt 01

Vielleicht kommt Euch die Situation bekannt vor? Erwartungsvoll habt Ihr ein Ferienhaus in Kroatien gemietet – und der Mietvertrag ist leider nur auf Kroatisch? Oder Ihr wollt Eurer kroatischen Urlaubsliebe einen kurzen Gruß schicken, doch Euch fehlen die richtigen (kroatischen) Worte. Auch wenn Ihr in Kroatien – zumindest in den Ferienregionen – ganz gut mit Deutsch, Englisch und Italienisch über die Runden kommt, schadet es nicht, ein paar kroatische Wörter zu kennen.

Dazu müsst Ihr weder einen Kroatisch-Kurs bei der Volkshochschule belegen, noch ein teures Kroatisch-Wörterbuch kaufen. Merkt Euch einfach das eine oder andere Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch, dass es kostenlos im Internet gibt!

Die besten Online-Wörterbücher Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch habe ich für Euch herausgesucht. Die meisten verwende ich selbst regelmäßig.

Mein Tipp: Checkt nicht nur ein Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch, sondern am besten immer gleich mehrere – denn viele leben vom freiwilligen Mitmachen und da kann sich schon mal das eine oder andere Fehlerteufelchen oder ein dialektaler Ausdruck einschleichen. Probiert einfach aus, welches Euch zusagt - und ergänzt meine Liste gerne! 

Online-Wörterbuch Tipp 1: croDict.hr

Google liebt dieses privat betriebene Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch – und listet es immer recht weit oben auf. Das liegt auch an den vielen Suchbegriffen, die Ihr hier findet. Wählt auf der Startseite mit der deutschen, kroatischen und englischen Flagge einfach Eure Sprache aus („izaberi jezik“) und gebt Euren gesuchten Begriff in die Suchmaske ein. Knapp 200.000 Übersetzungen und 100.000 Beispiele kennt dieses Online-Wörterbuch für die Kombinationen Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch.

Ich mache einen kniffligen Test und will wissen, was „Gießkannenaufsatz“ auf Kroatisch heißt. Das Online-Wörterbuch muss passen. Nächster Versuch: Für den Begriff „Kostenvoranschlag“ bekomme ich gleich vier Ergebnisse – und muss mich selbst für das richtige Wort entscheiden, das in meine Stilebene passt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Website liegt auf der Grammatik: Ihr könnt dort auch kroatische Verben konjugieren. Ich versuche es: „jesti“, das kroatische Wort für „essen“ wird mir in der 1. Person Singular („Ich-Form“) als „ja jedem“ angezeigt. Das war es dann aber auch schon. Wenn ich die übrigen grammatischen Formen sehen möchte, muss ich mich registrieren – was jedoch auch kein Problem ist.

Ergänzungen und Euer Feedback könnt Ihr dem Autor per Kontaktformular schicken.

Fazit: Eine feine Website, die mir schon manchen Gang zu meinem Wörterbuch-Regal gespart hat!

Online-Wörterbuch Tipp 2: Langenscheidt Kroatisch

Langenscheidt Online-Wörterbuch

Der Wörterbuch-Verlag Langenscheidt darf mit einem eigenen Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutschh und Deutsch-Kroatisch natürlich nicht im Internet fehlen. Die Nutzung ist sogar kostenlos und ohne Registrierung möglich!

Ich teste erneut den Begriff „Gießkannenaufsatz“. Auch hier: Fehlanzeige. Allerdings bekomme ich die entsprechende Mitteilung, dass das Team informiert wurde, dass die Übersetzung für „Gießkannenaufsatz“ fehlt. Ein Feedback-Formular gibt es auch hier, falls ich nochmals ausdrücklich auf mein Suchproblem aufmerksam machen möchte.

Nächster Versuch. Statt einem einzelnen Wort gebe ich den wohl schönsten Satz der Welt ein: „Ich liebe Dich“, das heißt auf Kroatisch „Volim te“. Das Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch von Lagenscheidt liefert mir prompt die richtige Antwort. Und direkt darunter auch die Einzelübersetzungen für „ich“, „liebe“ und „dich“. Die Antworten sind mit vielen Kontext-Beispielen sehr differenziert. Top!

Online-Wörterbuch Tipp 3: dict.cc

dict.cc Wörterbuch Kroatisch Deutsch Njemačko hrvatski rječnik

Dieses Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch lebt ebenfalls vom Mitmachen. Das schürt meine Hoffnung: Vielleicht gibt es hier einen Hobbygärtner? Leider nein. Der Begriff „Gießkannenaufsatz“ bringt genau null Suchergebnisse. Beim Suchbegriff „Kostenvoranschlag“ wird mir ein Ergebnis angezeigt („predračun“), mit der kroatischen Erklärung des Begriffs.

Der Vorteil an dieser Website ist, dass es noch viele weitere Sprachen gibt, die abgefragt werden können. Der Nutzer findet den Hinweis, dass das Deutsch-Kroatisch-Wörterbuch auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen basiert.

Mitmachen geht natürlich auch in Form eines Reviews. Dabei werden verschiedene Begriffe angezeigt, deren Übersetzung mit „Yes (100%)“ und „No/Maybe“ bestätigt werden kann. Eigene Begriffe können problemlos mit einem Kontaktformular vorgeschlagen werden. Hier wäre Platz für meinen „Gießkannenaufsatz“.

Noch ein Pluspunkt: Wenn Ihr nur bestimmte Fachgebiete lesen wollt, etwa Wirtschaft, könnt Ihr eine entsprechende Deutsch-Kroatische Vokabelliste abrufen und darin stöbern.

Online-Wörterbuch Tipp 4:
Struna

Das Online-Wörterbuch „Struna“ ist eine Fundgrube für kroatische Fachbegriffe, die sonst nicht unbedingt im Internet stehen. Vielleicht wollt Ihr ein Ferienhaus in Kroatien kaufen und müsst nun mit dem Architekten fachsimpeln? Oder Ihr habt kroatische Handwerker im Haus, die Euch den Ankerplan erklären wollen? Versucht einfach, die entsprechenden Begriffe in die Suchmaske einzugeben. Die Website ist auf Kroatisch und Englisch, die Suchbegriffe erscheinen auf Deutsch.

Wer steckt dahinter? Das Institut für kroatische Sprache und Sprachwissenschaft aus Zagreb „füttert“ dieses kostenlose Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch. Also studierte Muttersprachler, die den korrekten kroatischen Begriff kennen.

Mein Test mit dem deutschen Suchbegriff „Kostenvoranschlag“ scheitert zunächst. Das kroatische Wort „troškovnik“ kennt das Online-Wörterbuch hingegen – und liefert mir gleich die passende Erklärung auf Kroatisch dazu, aber auch die englische („cost estimate“) und deutsche („Kostenvoranschlag“) Übersetzung. Sehr gut ist, dass der Fachbereich angezeigt wird, in dem der Begriff angesiedelt ist: Bei meinem Beispiel im Bauwesen.

Auch hier gibt es ein direktes Kontaktformular zu den Autoren der Website, falls Ihr Fragen und Anregungen habt.

Online-Wörterbuch Tipp 5: pauker.at

Pauker.at

Das privat betriebene Online-Forum für Kroatisch pauker.at gibt es schon seit 1999. Es verfügt auch über eine Wörterbuch-Suchmaske. Wie vergleichbare Online-Wörterbücher Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch lebt es vom Mitmachen und vielen aktiven Nutzern. Ihr habt eine Frage auf Kroatisch („Gießkannenaufsatz“)? Einfach registrieren und mitreden. Die SMS von kroatischen Freunden nicht verstanden? Einfach jemanden im Forum fragen. Nema problema, oder?

Online-Wörterbuch Tipp 6: glosbe.com

Dieses Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch ist ebenfalls  kostenlos. Auf der Seite gibt es eine Suchmaske, in der Ihr einfach das gesuchte Wort eingeben müsst und die Sprachrichtung, also Kroatisch-Deutsch oder Deutsch-Kroatisch.

Ich gebe erneut „Gießkannenaufsatz“ ein. Fehlanzeige. Mein Kompromiss: „Gießkanne“. Nun wird es spannend: Oben erscheint die kroatische Übersetzung („kanta za zalijevanje“) und die automatische Übersetzung von google translate („kanta za vodu“). Darunter ein „picture dictionary“, also ein Bildwörterbuch, das mir Plastikgießkannen aufzeigt.

Und nun kommt das Beste: Jede Menge Beispielsätze mit dem Begriff „Gießkanne“, die im Translation Memory aufgelistet werden und gelb markiert sind. Hurra, irgendwo findet sich doch tatsächlich der gewünschte Begriff im Plural: „prskalice na kantama zaljevačama [ruže]“ und ein deutsches Synonym: „Brauseköpfe für Gießkannen“. Hurra, Mission erfolgreich!

Natürlich gilt auch hier: Augen auf und lieber nochmal eine andere Website befragen, denn die durchforsteten Translation Memories kommen aus vielen Quellen.

Online-Wörterbuch Tipp 7: proz.com

Kein klassisches Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch ist diese Website, sondern ein globales Netzwerk- und Auftragsprotal für Übersetzer. Entsprechend sind hier alle Sprachen vertreten – auch viele Kroatisch-Übersetzer aus Kroatien und der ganzen Welt findet Ihr hier. Im Bereich KudoZ translation help („translators helping translators“) können auch von Laien Fragen gestellt werden. Hier wäre beispielsweise der richtige Ort, um endlich zu erfahren, wie denn der „Gießkannenaufsatz“ auf Kroatisch heißt. In der Regel helfen die aktiven Übersetzer gerne und schnell, vor allem, da sie sich dadurch ein paar kudoZ-points verdienen – was zu einer besseren Sichtbarkeit auf dem Portal beiträgt. Die übrigen Nutzer können (nach einer Registrierung) ihre Meinung zu der vorgeschlagenen Übersetzung beitragen („agree“) – die Vorschläge werden also von mehreren Augen „kontrolliert“ und diskutiert. Eine prima Sache für knifflige Fälle!

Online-Wörterbuch Tipp 8: deacademic.com

Dieses Online-Wörterbuch auf der russischsprachigen Website von dic.academic.ru nutze ich eigentlich nur, wenn ich ein russisches Wort übersetzen möchte. Vor kurzem habe ich jedoch entdeckt, dass es auch ein Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch hier gibt! Gratis!

Gebt bei der Navigation oben DE als Sprache ein, sonst wird die Website auf Russisch und in kyrillischer Schrift dargestellt. Mein Test: „Gießkannenaufsatz“ wird angezeigt mit folgendem Eintrag: „m., -es, -sätze, ruža f. za lijevanje“ – also wörtlich eine „Rose zum Gießen“. Bei anderen Begriffen, die nicht vorhanden sind, erscheint das Wikipedia-Verzeichnis. Fein, wieder ein Suchergebnis mehr!

Online-Wörterbuch Tipp 9: Google Translate

Mit Goolge Translate klappt auch Kroatisch

Vermutlich ist Google Translate das bekannteste Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch. Ich mache erneut den Test und will wissen, ob es meinen „Gießkannenaufsatz“ hier gibt. Hmm. Nicht wirklich. Aber: Google Translate ist sehr gut geeignet, wenn Ihr mal die Satzbedeutung nicht richtig erfasst habt. Einfach den ganzen Satz eingeben und auf den Aha-Effekt warten – das klappt auch mit Kroatisch zunehmend immer besser. Allerdings ist Google Translate manchmal mit Vorsicht zu genießen und es kommen abenteuerliche Ergebnisse heraus – dafür kennt es über 100 Sprachen. Hut ab! Falls Ihr Euch selbst an der Verbesserung der Übersetzungen beteiligen wollt, könnt Ihr ganz einfach der Google Translate Übersetzer Community beitreten.

Und nun seid Ihr an der Reihe: Kennt Ihr weitere Online-Wörterbücher Kroatisch-Deutsch bzw. Deutsch-Kroatisch? Habt Ihr eine Lieblings-Website? Oder greift Ihr doch lieber auf die Papiervariante zurück? Lasst es mich wissen!

Leave a Comment:

Leave a Comment: