Jetzt reinzappen: Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache

By kroatienexpertin | Kunst & Kultur

Mrz 15
Screenshot - Anmeldung HRT - HTV 5

Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache? Die sendet der neue Infokanal des Kroatischen Rundfunks, HRT - HTV 5, seit kurzem dreimal täglich. "Kroatien heute" heißt das Format, das Ihr via Satellit und Internet (HRTi) auch im deutschsprachigen Raum empfangen könnt. Einziger Haken: Die Sendezeiten der deutschsprachigen Fernsehnachrichten aus Kroatien fallen nicht unbedingt auf die Primetime. 

Der Wecker klingelt recht unbarmherzig. Es ist kurz vor sieben Uhr morgens. Höchste Zeit, um den Rechner hochzufahren. Punkt 6.56 Uhr startet der Livestream der Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache: Eine charmante dunkelhaarige Moderatorin im roten Blazer präsentiert die kroatischen News "Kroatien heute" vor nüchterner Studiokulisse. Nahezu akzentfrei und in deutscher Sprache.

Fast acht Minuten dauern die Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache. Ausgestrahlt werden der "Tagesüberblick beziehungsweise die wichtigsten Ereignisse in der Republik Kroatien", heißt es in einer Pressemitteilung des Kroatischen Rundfunks Hrvatska radiotelevizija (HRT). 

An diesem Morgen sieht das konkret so aus: Kroatische Politiker geben sich die Hand, sprechen vor dem Sabor (Parlament), mal in Zagreb, mal in Bosnien und Herzegowina, dann folgt ein mehrzeiliges Zitat der Staatspräsidentin in einem farbig unterlegten Kasten, der fast den gesamten Bildschirm einnimmt. Dann werden wieder Politiker eingeblendet.

Zwei Kolleginnen wechseln sich bei den Beiträgen mit dem Voice-over der kroatischen O-Töne und dem Autorentext ab. Das Dreiergespann, das für die deutschen Nachrichten zuständig ist, ist also weiblich. Das macht das Ganze sehr sympathisch - ein Frauenteam, yeah!

Und die Nachrichten selbst? Für meinen Geschmack sind es ein paar Politikerköpfe und ein paar Schachtelsätze zu viel am frühen Morgen. An manchen Stellen bin ich einfach raus. Es mag sein, dass es an der Uhrzeit liegt... da will ich den sympathischen Journalisten-Kolleginnen nicht unrecht tun...  

Dann folgen die Sportnachrichten, nur als Sprechertext, ohne bewegte Bilder. Zum Schluss wird das Wetter für alle Landesteile eingeblendet, schön detailliert und in Tabellen verpackt: Es ist frühlingshaft mild in Süddalmatien! Da möchte man doch am liebsten die Koffer packen und sofort nach Kroatien fahren! Ach, wie schön! 

Genau das ist vermutlich auch die Intention von "Kroatien heute", den Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache:  Mit den Nachrichten wolle man Kroaten im Ausland, aber auch Ausländer ansprechen, ihnen Kroatien näher bringen und ein objektives Bild von der Republik Kroatien vermitteln. Die Nachrichten seien vor allem an Zuschauer im deutschsprachigen europäischen Raum adressiert, etwa in Deutschland, Österreich und anderswo, heißt es in einer Pressemitteilung von HRT. Auch jüngere Generationen der Auslandskroaten, die das Kroatische nicht mehr so gut beherrschen, gehören zur Zielgruppe. 

Um möglichst viele Auslandskroaten zu erreichen werden die Nachrichten aus Kroatischen jedoch nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch (Croatia today, seit dem Vorjahr) und Spanisch (Croacia Hoy)  gesendet.

Das Team der deutschen Nachrichten aus Kroatien (Foto: Krasnodar Peršun/HRT).

Das charmante Team rund um die deutschen Nachrichten: Natali Tabak Gregorić, Ana Katarina Klišanin und Martina Perković (Foto: Krasnodar Peršun/HRT).

Wann solltet Ihr einschalten?

Dreimal pro Tag werden die Nachrichten auf Deutsch aus Kroatien gesendet: Jeweils gegen 7, 15 und 23 Uhr. Nicht pünktlich zur vollen Stunde, sondern mal um 6.52 Uhr, mal um 6.56 Uhr - je nach Programm. Weit entfernt von der Primetime also. Mit der zweimaligen Wiederholung sollen alle Zeitzonen mit einer größeren Anzahl von Auslandskroaten abgedeckt werden, so HRT.

Nochmal anschauen, etwa in der Mediathek? Das ist (bislang) leider Fehlanzeige, dort könnt Ihr Euch nur die englischen Nachrichten anschauen. 

Wie kann ich HRT - HTV 5 (HRTi) anschauen?

Einfach anklicken und anschauen? Nicht ganz. Um die Nachrichten aus Kroatien in deutscher Sprache auf HRT5 zu sehen, müsst Ihr Euch zunächst anmelden. Namen, E-Mail, noch ein paar persönliche Daten zum Herkunftsland – dann landet der Bestätigungslink in Eurem E-Mail-Postfach. Alles kein Problem – wenn Ihr Kroatisch könnt. Für Zuschauer, die sich zwar für Kroatien interessieren, die Sprache jedoch nicht ausreichend beherrschen, ist dies bereits die erste Hürde, die es zu überwinden gilt.

Wenn Ihr Euch erst mal angemeldet habt, könnt Ihr die kroatischen Nachrichten in deutscher Sprache allerdings überall anschauen, also auf dem Laptop oder via App für iPhone, Android oder WindowsPhone - und zwar kostenlos!

Wie Ihr Euch einen Account bei HRT - HTV 5 anlegt, um die kroatischen Nachrichten in deutscher Sprache anzuschauen, erfahrt Ihr nachfolgend:

Anmeldung für HRT - HTV 5 


Auf dem Laptop/Rechner

Wenn Ihr HRT - HTV 5 auf Eurem Laptop oder Desktop-Rechner anschauen wollt, müsst Ihr Euch nicht extra eine App herunterladen. Tippt einfach den Domainnamen ein und registriert Euch: https://hrti.hrt.hr

Zu kompliziert? Alternativ könnt Ihr auch natürlich auch mit Eurem Facebook-Account anmelden!

Anmeldung - Step by Step:

Oben rechts auf der Website seht Ihr den weißen Button „PRIJAVA“, was auf Deutsch „Anmeldung“ heißt. Klickt einfach drauf.

Bei der Anmeldung werden folgende Daten abgefragt, die Ihr nur auf Kroatisch seht. Ich habe Sie nachfolgend für Euch (in Klammern) übersetzt:

  • OSOBNE INFORMACIJE (Persönliche Angaben)
  • Ime (Vorname)
  • Prezime (Nachname)
  • Email (E-Mail)
  • Lozinka (Password)
  • Muško (Männlich)
  • Žensko (Weiblich)
  • Datum rođenja (Geburtsdatum)
  • Adresa (Anschrift)

Hier müsst Ihr Euer Land eingeben, also beispielsweise Njemačka (Deutschland), Austrija (Österreich), Švicarska (Schweiz). Alternativ könnt Ihr auch Europa eingeben.

Freiwillige Angaben:

  • Adresa (Anschrift)
  • Poštanski broj (Postleitzahl)
  • Telefon

Dann müsst Ihr unten noch ein reCAPTCHA-Häkchen setzen, dass Ihr kein Roboter sein. Auf Kroatisch heißt das: "Nisam robot" (dt. Ich bin kein Roboter).

Direkt darunter findet Ihr die Erklärung zum roten Sternchen *): "obavezna polja" (Pflichtangaben)

Ach ja, das Häkchen rechts bei "Prihvaćam uvjete korištenja HRTi usluge" heißt übersetzt, dass Ihr die Nutzungsbestimmungen von HRT anerkennt.

Ganz unten dann der finale Haken bei: "Registrirajte se" (dt. Registrieren Sie sich)

Nachdem Ihr alles eingegeben und bestätigt habt, bekommt Ihr eine Meldung, dass Ihr den Link in Eurer Mailbox bestätigen müsst, um Euer Konto zu aktivieren. Der Text auf Kroatisch lautet: "Potvrdite Vašu email adresu. Potvrdni email je poslan na Ihre-Mailadresse@Ihre Domain.com. Kliknite na link u Vašem email-u za aktivaciju Vašeg računa." (Alles klar?)

Es öffnet sich ein grünes Fenster mit der Mitteilung, dass Euer Konto aktiv ist und dass Ihr die Zugangsdaten per E-Mail erhalten habt. Jetzt könnt Ihr Euch anmelden (es erscheint ein blauer Link unter PRIJAVA, dort einfach klicken).

Vaš korisnički račun je aktiviran. Poslali smo Vam pristupne podatke email-om. Sada se možete prijaviti na Vaš račun. 

Wo finde ich die Nachrichten aus Kroatien in Deutscher Sprache genau?

Wenn Ihr Euch registriert habt, findet Ihr oben das Menü:

  • Uživo (Live TV)
  • Videoteka (Mediathek)
  • Slušaonica (Radioprogramme des HRT)
  • Programski vodić (Programm)

Klickt nun auf Uživo, dort könnt Ihr live Nachrichten schauen. Angezeigt werden auch die kommenden Sendungen.

Wenn Ihr Nachrichten in deutscher Sprache im Browser sucht, heißt dies auf Kroatisch: "Vijesti na njemačkom jeziku" (Nachrichten in deutscher Sprache).

Alles klar? Dann viel Spaß beim Anschauen!

Falls Euch dieser Beitrag weitergeholfen und gefallen hat, teilt ihn doch gerne mit Euren Freunden und Followern! Dankeschön!

Leave a Comment:

Leave a Comment: