Schnell und einfach: Frischkäse mit Rahm (Sir s vrhnjem)

By kroatienexpertin | Küche & Kulinarisches

Sep 07

Meine Mama stammt aus dem Zagorje, einer malerischen Hügellandschaft nördlich von Zagreb. Dort wird Frischkäse mit Rahm, Sir s vrhnjem, gerne gegessen. Neulich hat sie dieses köstliche Rezept aus ihrer Kindheit im Handumdrehen gezaubert. Unser Blitz-Abendessen musste ich natürlich sofort fotografieren und das Rezept für Euch aufschreiben!

Mehr als nur ein Brotaufstrich

Frischkäse mit Rahm wird in Kroatien gerne pur gegessen – herrlich ist es, die cremige Masse einfach zu löffeln! Natürlich ist es auch ein Brotaufstrich, der gut zu Mais- oder Roggenbrot passt. Frischkäse mit Rahm wird allerdings auch als Füllung für Käsestrudel (Štrudla sa sirom i vrhnjem) verwendet. Im Sommer lässt sich damit auch ein herrlicher Frischkäse-Strudel mit Kürbis (Bučnica) backen. Dazu nehmt Ihr am besten einen Gartenkürbis oder eine Zucchini – und zwar nicht die kleinen, sondern die riesigen, hellgrünen Mega-Zucchini.

Wenn Ihr diese leckere Spezialität einmal probieren möchtet, werdet Ihr sie vor allem in Binnenkroatien, also im Landesinneren, finden. An der Küste ist Frischkäse mit Rahm nicht verbreitet. Frischkäse mit Rahm gibt auch auf Bauernmärkten zu kaufen, etwa auf dem Dolac in Zagreb, wo er in offenen Behältern angeboten wird. Und natürlich hat der Frischkäse mit Rahm längst schon Einzug in die Supermärkte gehalten – also fix und fertig.

Hier das Blitz-Rezept meiner Mama für Frischkäse mit Rahm (Sir s vrhnjem):


Zutaten:

- 500 g Doppelrahm-Frischkäse (alternativ: Schichtkäse oder Ricotta)

- 250 g Sauerrahm (Saure Sahne, alternativ: Schmand)

- gehackter Schnittlauch, Knoblauch oder eine Frühlingszwiebel (wahlweise, nach Geschmack)

- etwas Salz


Zubereitung:

Frischkäse und Sauerrahm in einer Schüssel miteinander vermischen und nach Belieben ein wenig Schnittlauch (bzw. Knoblauch oder Frühlingszwiebel) untermengen. Das Ganze mit Salz abschmecken. Vor dem Servieren ein wenig Schnittlauch oder das Grün der Frühlingszwiebel auf den Frischkäse mit Rahm streuen – das ist ein schöner grüner Farbtupfer. Wir haben fürs Foto Basilikumblättchen gewählt, obwohl das nicht typisch ist…

Dobar tek! Guten Appetit!

Leave a Comment:

Leave a Comment: